Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Erfahren Sie als Erster sobald es Neuigkeiten, Updates und Sicherheitshinweise zu Windows 7 gibt. Der kostenlose Newsletter Windows Secrets verrät Ihnen, was wichtig für Sie ist. Sie erhalten zusätzlich gratis Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Windows 7.

So aktivieren Sie den abgesicherten Modus

Windows 7 im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung

Wenn Windows beim Systemstart plötzlich einfriert oder sich mit einem Bluescreen verabschiedet, ist der abgesicherte Modus oft die letzte Rettung. Denn nach dem Start im abgesicherten Modus nehmen Sie die notwendigen Korrekturen in den Windows-Einstellungen vor und bringen Ihr System dadurch wieder zum Laufen. Im abgesicherten Modus startet Ihr System nur mit den Treibern, Diensten und Prozessen, die für einen Minimalbetrieb von Windows unbedingt notwendig sind.

Dazu zählen die Treiber für Maus, Monitor, Tastatur, Festplatte, die Grundeinstellungen für die Grafikfunktion sowie die Standardsystemdienste. Im Gegensatz zu den Vorgängerversionen unterstützt Windows 7 im abgesicherten Modus auch die USB-Schnittstellen. Dieser Modus wird vom System selbst oder von Ihnen manuell aktiviert:

  1. Um Windows 7 gezielt im abgesicherten Modus zu starten, drücken Sie beim Systemstart die Taste F8.
  2. Im Menü der erweiterten Startoptionen wählen Sie den Eintrag Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration. Dadurch werden die von Windows bei der letzten Anmeldung gespeicherten Informationen und Treiber aus der Registrierung verwendet.
  3. Sollte das System dann immer noch nicht starten, starten Sie wieder im abgesicherten Modus und wählen Sie den Eintrag Abgesicherter Modus aus. Damit starten Sie Windows mit den wichtigsten Treibern, Diensten und Prozessen. Die eingetragenen Anwendungen in der Programmgruppe "Autostart" werden nicht gestartet.
  4. Wählen Sie anschließend wie oben beschrieben mit der Systemwiederherstellung einen Wiederherstellungspunkt aus.
  5. Problematisch wird es, wenn Sie die grafische Oberfläche von Windows auch im abgesicherten Modus nicht mehr starten können. Dann hilft nur noch der Start im abgesicherten Modus mit der Eingabeaufforderung und der manuellen Aktivierung der Systemwiederherstellung. Der Systemstart erfolgt wie beim "Abgesicherten Modus". Anstelle des Windows-Desktops, des Startmenüs und der Taskleiste wird Ihnen aber nur die Eingabeaufforderung angezeigt.
  6. Aktivieren Sie die Systemwiederherstellung mit dem folgenden Befehl rstrui.exe <Return> bzw. - wenn der Befehl vom System nicht gefunden wird mit %systemroot%\system32\restore\rstrui.exe <Return>.

Zurück zur Übersicht