Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Erfahren Sie als Erster sobald es Neuigkeiten, Updates und Sicherheitshinweise zu Windows 7 gibt. Der kostenlose Newsletter Windows Secrets verrät Ihnen, was wichtig für Sie ist. Sie erhalten zusätzlich gratis Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Windows 7.

Die verschiedenen Windows 7-Versionen

Die unterschiedlichen Windows 7-Versionen

Welche Windows 7-Version ist die richtige für Ihren PC-Alltag? 

Microsoft bietet Ihnen gleich drei Versionen an, die sich in Kosten und Funktionen unterscheiden und zwischen denen Sie sich entscheiden müssen. Wir haben für Sie die Windows 7-Versionen und ihre Kosten zusammengestellt, sodass Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können:

1. Windows Home Premium

Windows Home Premium ist bestens geeignet für den "normalen" PC-Anwender. Die Upgrade-Version erhalten Sie bereits ab 120 Euro. Für die Vollversion müssen Sie ein wenig tiefer in die Tasche greifen und rund 200 Euro zahlen.

2. Windows 7 Professional

Das Windows 7 Professional-Uprade kostet schon ein wenig mehr als die Home-Edition und ist vor allem für begeisterte PC-Fans gut geeignet. Für das Update zahlen Sie rund 285 Euro und für die Vollversion rund 310 Euro. Dafür bietet Windows 7 Professional mehr Funktionen als Windows 7 Home Premium an. So können Sie beispielsweise ältere Programme weiterhin mit dem Windows XP-Modus nutzen.

3. Windows 7 Ultimate

Hier kommen PC-Profis auf Ihre Kosten. Für das Windows 7 Ultimate-Upgrade zahlen Sie rund 300 Euro. Das Gesamtpaket mit der Vollversion kostet ca. 320 Euro und ist somit nur um ein Minimum teurer als Windows 7 Professional. Es lohnt sich also, 10 Euro mehr zu investieren und die Vollversion von Windows 7 Ultimate zu kaufen. Hier können Sie sogar bis zu 35 Sprachen auswählen und profitieren von der Bitlocker-Laufwerkverschlüsselung.

Neben unseren zahlreichen Windows 7-Tipps finden Sie auch hier interessante Informationen für Ihren optimalen Windows 7-Gebrauch!

Auf der Seite www.microsoft.de finden Sie weitere interessante Tipps zu den verschiedenen Versionen von Windows 7.

Zurück zur Übersicht