Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Erfahren Sie als Erster sobald es Neuigkeiten, Updates und Sicherheitshinweise zu Windows 7 gibt. Der kostenlose Newsletter Windows Secrets verrät Ihnen, was wichtig für Sie ist. Sie erhalten zusätzlich gratis Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Windows 7.

So legen Sie Ihre Lieblings-Ordner als Favoriten ab

Einen schnellen Zugriff ermöglicht der Favoritenbereich

Anders als bei Windows XP, wo Ihnen zum Verwalten von Dateien und Ordnern nur der Windows-Explorer zur Verfügung steht, können unter Windows 7 häufig benötigte Ordner auch als Favoriten abgelegt werden. Das erspart Ihnen das mühsame Hangeln durch die Verzeichnisstrukturen Ihrer Datenträger.

Um einen Ordner in das Favoritenfenster in der linken oberen Ecke des Windows-Explorers zu setzen, klicken Sie den gewünschten Ordner mit der linken Maustaste an, halten diese gedrückt und ziehen den Ordner per Drag & Drop in den Favoritenbereich. Fertig!

Wollen Sie ein Element aus dem Link-Bereich entfernen, klicken Sie dieses mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü den Befehl Link entfernen.

Sollte der Link-Bereich in Ihrer Explorer-Ansicht nicht angezeigt werden, so stellen Sie am besten die Standardeinstellungen wieder her. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im Navigationsbereich und dann auf Standardmäßige Linkfavoriten wiederherstellen.

Wenn die Sammlung der Favoriten nicht immer größer wird, kann der gewünschte Favorit möglicherweise durch alphabetisches Sortieren einfacher gefunden werden. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Favoriten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Eintrag in der Liste "Favoriten" und dann auf Nach Namen sortieren.

Wollen Sie den Favoritenbereich ausblenden, gehen Sie mit der Maus oberhalb des Wortes "Ordner" auf den Strich und warten, bis sich der Mauszeiger in einen Doppelpfeil verändert. Nun können Sie den Bereich ganz nach oben verschieben. Damit wird die Ordnerstruktur über die Link-Favoriten gezogen und die Favoritenanzeige verschwindet.

Zurück zur Übersicht