Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Erfahren Sie als Erster sobald es Neuigkeiten, Updates und Sicherheitshinweise zu Windows 7 gibt. Der kostenlose Newsletter Windows Secrets verrät Ihnen, was wichtig für Sie ist. Sie erhalten zusätzlich gratis Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Windows 7.

So verbessern Sie die Leistung durch Defragmentieren der Festplatte

Deframentierung

Mit der Zeit kommt es vor, dass Windows zum Anlegen einer Datei nicht mehr genügend nebeneinander liegenden Speicherplatz auf Ihrer Festplatte findet. Dann wird diese Datei auf unterschiedlichen Stellen der Festplatte abgelegt, was zu Leistungseinbußen führt. Abhilfe schaffen Sie mit der Defragmentierung. Dieses Programm organisiert Ihre Festplatte neu und speichert Zusammengehörendes in einem Stück. Beim Zugriff auf die Datei muss dann der Schreib-/Lesekopf der Festplatte nur einmal positioniert werden, und die Daten können schneller von Ihrer Festplatte gelesen und zurückgeschrieben werden.

  1. Um Ihre Festplatte zu defragmentieren, schließen Sie zunächst alle Programme. Sollte während der Defragmentierung ein Programm Daten auf Ihre Festplatte schreiben, beginnt der Prozess von Neuem.
  2. Klicken Sie auf Start - Alle Programme - Zubehör - Systemprogramme - Defragmentierung.
  3. Wählen Sie aus, welches Laufwerk Ihres PCs defragmentiert werden soll.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Datenträger defragmentieren.

Die Defragmentierung kann je nach Größe und Fragmentierungsgrad der Festplatte zwischen mehreren Minuten und einigen Stunden dauern. Während des Defragmentierungsvorgangs können Sie Ihr System verwenden.

Oder aber Sie nutzen ein Tool, wie Disk Defrag. Im Tipp Optimieren Sie Ihr Dateisystem mit Disk Defrag erhalten Sie nähere Informationen.

Zurück zur Übersicht